Navi mit eingebautem Test

 

Xaverl: Woit doch a Berlina im boarischn Woid von Zandt nach Bloaba fohrn. Und wia s da Deife wui, is er grod in a Navi-Depperltestfase eine kema. In der Fase test di des Navi und schickt de üwa an Fäidweg in Woid eine. Und dann warts ob, ob ma so bled is und a eine fohrst. Do  hots scho manch ganz Schlaue dawischt. Der Preiss is a in Woid eine gefohrn. D Feierwehr hodn dann grett.

Merkts as eich: Wenn di s Navi üwa an Fäidweg in n Woid eine schickt ist des sched a Depperltest. Gscheide lassn se net tratzen und bleim af da teertn Strass.

Übersetzung: Da wollte doch ein Berliner im bayerischen Wald von Zandt nach Blaibach fahren. Und wie das Schicksal es will, führte das Navi gerade einen Intelligenztest durch. In dieser Phase wird der Nutzer über einen Feldweg in den Wald geschickt. Und das Navi testet dann, ob dieses auch gelingt. Da hat es schon manchen Schlauen erwischt. Der Norddeutsche fuhr auch in den Wald hinein. Die Feuerwehr musste ihn dann retten.

Merke: Wenn dich das Navi über einem Feldweg in den Wald schickt, ist das nur ein Intelligenztest. Intellegente Fahrer glauben das nicht und bleiben auf der geteerten Straße.